Veröffentlichungen

432553_web_R_by_Rike_pixelio.de

Foto: Rike / pixelio.de

Überlast anzeigen.
Aus der Reihe Study der Hans-Böckler-Stiftung, Reihe Praxiswissen Betriebsvereinbarungen, Bd. 338.
September 2016. Kurzbeschreibung mit Downloadmöglichkeit auf boeckler.de.

Ein rechtlicher und kommunikationspolitischer Leitfaden für betriebliche Interessenvertretungen:
„Betriebsräte machen Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Medien.“

Aus der Reihe MitbestimmungsPraxis / Nr. 4, August 2016. Kurzbeschreibung mit Downloadmöglichkeit auf boeckler.de.

„Soziale Medien in der Öffentlichkeitsarbeit.“
Personalräte wollen und müssen mit den Beschäftigten kommunizieren. Dabei können ihnen die Sozialen Medien helfen.
Artikel in „Der Personalrat“ 01/2016 (zusammen mit Achim Thannheiser).

Im Dezember 2015 ist die Neuauflage der Broschüre „Soziale Medien in der Kommunikations- und Informationsarbeit der Interessenvertretung“ bei der IG Metall erschienen (zusammen mit Jan A. Strunk).

„Knackpunkt bei der Vernetzung sind die anfallenden Daten“
Interview zu den Erfahrungen mit der Digitalisierung bei Bosch. Artikel in der Computer und Arbeit 10/2015

„Risiken absichern und Freiräume ermöglichen“
Interview zur Vereinbarung mobiler Arbeit bei der Deka-Bank. Artikel in der Computer und Arbeit 09/2015

„Bei uns wird nicht gelöscht oder zensiert!“
Interview zur Nutzung interner Social Media bei der Lufthansa. Artikel in der Computer und Arbeit 04/2015

Rufbereitschaft
Auswertung aktueller Betriebs- und Dienstvereinbarungen mit der Fragestellung, ob die Regelungen zur Rufbereitschaft auch geeignet sind, die arbeitsbezogene erweiterte Erreichbarkeit von Beschäftigten zu vereinbaren. Erschienen im Januar 2015 auf boeckler.de (zusammen mit Karl-Hermann Böker).

E-Mail-Nutzung und Internetdienste
Auswertung aktueller Betriebs- und Dienstvereinbarungen. Erschienen im Juli 2014 im Bund-Verlag (zusammen mit Karl-Hermann Böker).

Soziale Medien in der Arbeit der Interessenvertretung
Rechtliches, Mustertexte und Tipps für die Öffentlichkeitsarbeit. Erschienen im Mai 2014 im Bund-Verlag (zusammen mit Achim Thannheiser).

„Immer mehr Leute mischen sich ein und trauen sich was …“
Interview mit einem der Autoren des Amazon-ver.di-Blogs. Artikel in der Computer und Arbeit 04/2014

Twittern für den Betriebsrat.
Interview mit einem zwitschernden Betriebsratsvorsitzenden. Artikel in der Computer und Arbeit 02/2014

Öffentlichkeitsarbeit – auch über Social Media.
Artikel in der Computer und Arbeit 09/2013

Neuauflage der Broschüre „Intranet und Internet für Betriebsräte“, erschienen Ende Juni 2013 im Bund-Verlag (zusammen mit Karl-Hermann Böker und Maria Lück).

Mitte April 2013 wurde die Broschüre Social Media – soziale Medien? Neue Handlungsfelder für Interessenvertretungen der Hans-Böckler-Stiftung veröffentlicht. (zusammen mit Karl-Hermann Böker, Achim Thannheiser und Nils Werner).

„Lernen und Gesellschaft im Read/Write-Modus. Politische Bildung und Wikipedia“ im Dossier Wikipedia der Bundeszentrale für politische Bildung, bpb.de (zusammen mit Jöran Muuß-Merholz).

Im Januar 2013 ist die Broschüre „Soziale Medien in der Kommunikations- und Informationsarbeit der Interessenvertretung“ erschienen (zusammen mit Jan A. Strunk und Martin Lindner).

IKT- Rahmenvereinbarungen. Analyse und Handlungsempfehlungen.
Erschienen bei der Böckler-Stiftung im Dezember 2012 (zusammen mit mit Karl-Hermann Böker).

Die Betriebsvereinbarung als Projekt
… wie Projektmanagement und Betriebsratsarbeit verbunden werden können. Erschienen bei der Böckler-Stiftung im Dezember 2012 (zusammen mit Karl-Hermann Böker).

Social Media Leitfaden für Betriebsräte
Diverse Artikel auf wgb20.de, 2012.

Social Media Guidelines: Die Zukunft der Arbeit mitgestalten.
Artikel in der Mitbestimmung 7+8/2012

„… die Entwicklung im eigenen Sinn beeinflussen.“ Der digitale Klimawandel und Belegschaftsvertretungen.
Interview in der Computer und Arbeit 12/2011

Ein Kontakt-System für die Beschäftigten.
Interview zur Homepageentwicklung in der Computer und Arbeit 06-07/2011

Arbeiten unter vernetzten Umständen – Fallstricke beim Social-Media-Einsatz umgehen.
Artikel in der Computer und Arbeit 05/2011

Betriebsratsarbeit 2.0. Betriebliche Interessenvertretung im Netz.
Artikel in der Arbeitsrecht im Betrieb 05/2011

Kein Insiderwissen bei Facebook
Interview zur Entwicklung einer Social Media Policy in der AiBplus 05/2011

„Betroffene zu Beteiligten machen“
Interview zum Einsatz von sozialen Medien, Computer und Arbeit 03/2011

„… deutliche Antworte und ein klarer Auftrag“
Interview zu einer betrieblichen Befragung, Computer und Arbeit 10/2010

„… noch mehr informieren, öfter informieren, umfassender informieren“
Interview zur BR-Öffentlichkeitsarbeit in der Krise, Computer und Arbeit 02/2010

Twitter, Facebook, Blogs und Co.
Was an „Sozialen Medien“ für Belegschaftsvertretungen interessant ist, Artikel in der Computer und Arbeit 10/2009

Zeitung machen im Betrieb: die „StahlEule“
Artikel in der Computer und Arbeit 06/2009

Wissen, was die Beschäftigten bewegt
Artikel zu Befragungen im Betrieb in der Computer und Arbeit 04/2009

Vertrauensleute im Internet – immer aktuell und informativ!
Artikel in der Computer und Arbeit 01/2009

Öffentlichkeitsarbeit als Dialog
Artikel in der Computer und Arbeit 12/2008

Interessenvertretung im Netz
Artikel in der Computer und Arbeit 11/2008

Besser präsentieren
Artikel in der Computer und Arbeit 10/2008

Drucksachen gestalten: kleine Tricks, große Wirkung
Artikel in der Computer und Arbeit 08-09/2008

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte
Artikel in der Computer und Arbeit 06/2008

Schriften, Schriften, Schriften – Hintergründe und Tipps
Artikel in der Computer und Arbeit 05/2008

Die richtige Schrift am richtigen Ort
Artikel in der Computer und Arbeit 04/2008

Interessenvertretung mit modernen Medien
Artikel in der Computer und Arbeit 03/2008